Yoga Speyer - Zentrum für Yoga und mehr

Herzlich willkommen im Yogazentrum mit Herz und Kompetenz!

Wir üben in schönen großzügigen Räumen in einer entspannten Atmosphäre. Unsere Yogastunden zeichnen sich aus durch kompetenten Unterricht, persönliche Beratung und individuelle Korrektur in den Yogahaltungen. Alle Yogahilfsmittel wie Matten und Decken, Kissenrollen und Gurte sind vorhanden.Iyengar Yoga ist eine präzise Methode des Hatha Yoga,  im Mittelpunkt steht dabei die genaue Ausrichtung des Körpers. Dadurch wird das Körperbewusstsein im Laufe der Zeit immer mehr verfeinert, das Wohlbefinden steigt  und der Geist kann zur Ruhe kommen. Ein Einstieg in laufende Kurse, auch für Anfänger, ist jederzeit möglich. Sie finden den Yoga-Stundenplan im Menü „Yoga Angebote“. Regelmäßig bieten wir Seminare mit gesundheitlichen Schwerpunkten an, Sie finden die Termine unter „Workshops“. 

Nächste Workshops

  • Mini-Workshop Shakti Dance
  • mit Andrea Hegemann

    Sonntag, 26. November 2017

    10.30 – 13.00 Uhr

    Kosten: 30 Euro

    Shakti Dance ist das Yoga des Tanzes, begründet durch die englische Tänzerin und Yogalehrerin Sara Avtar Olivier.  Shakti Dance ist ein harmonisches Zusammenspiel von Energiearbeit und Leichtigkeit des Tanzes. 

    Fließende Asanas dehnen sanft und erlauben Körper und Geist tief zu entspannen. Rhythmische, stehende Bewegungen und Tanzschritte in Koordination mit dem Atem ermöglichen, alte Energien los zulassen und führen direkt in einen harmonischen Zustand von Geist und Körper. Sich wiederholende Bewegungen in Verbindung mit Mantra Musik festigen den Energiefluss und führen den Geist in die Stille der Meditation.

     


  • Iyengar Yoga Workshop: Drehhaltungen vertiefen
  • mit Andrea Hegemann

    Samstag, 9. Dezember 2017

    10.00 – 13.00 Uhr

    Kosten: 40 Euro (Frühbucher bis 25.11.2017 35 Euro)

    Drehhaltungen wirken intensiv in die Körpermitte, sie halten die Wirbelsäule geschmeidig, weiten die Brust und mobilisieren Schultern, Nacken und Hüften. Ebenso wird die schräge Bauchmuskulatur gekräftigt. Eine Drehhaltungs-Sequenz löst physische und emotionale Spannungen und führt so den Körper-Geist in einen ausgeglichenen Zustand. Mit Asanas, bei denen wir unseren Körper „verbrezeln“ wirken wir Ängsten und Antriebslosigkeit entgegen. Das Nervensystem wird sanft stimuliert und die Energie kommt zum Fließen.